Beanstandungen gegen ausgestrahlte redaktionelle Sendungen sind schriftlich per Post oder über das untenstehende Webformular an die folgende Adresse einzureichen:

Dr. Oliver Sidler
Baarerstrasse 10
Postfach 7517
6302 Zug


Bitte beachten Sie, dass die Ombudsstelle nur Beanstandungen gegen ausgestrahlte redaktionelle Sendungen im Sinne des Radio- und Fernsehgesetzes entgegennehmen kann. Die beanstandete Sendung muss genau bezeichnet werden. In einer kurzen Begründung ist anzugeben, in welcher Hinsicht die gerügte Sendung inhaltlich mangelhaft oder die Verweigerung des Zugangs zum Programm rechtswidrig sein soll.

Bei Fragen zum Programm oder einzelnen Sendungen wenden Sie sich bitte an den entsprechenden Veranstalter.


Mit dem nachfolgenden Formular können Sie eine Beanstandung an die Ombudsstelle senden.

*


*


*


*


*


*


*